• Geschäftsstelle


    Unsere ehrenamtlich besetzte Geschäftsstelle erreichen Sie am bequemsten per E-Mail,

    BDS Landesverband 3
    Anke Schuster
    Hinter den Höfen 8
    21726 Heinbockel

    E-Mail
  • Datenschutzerklärung

    Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ist uns wichtig. Ihre Daten werden von uns den gesetzlichen Vorschriften entsprechend geschützt. Nachfolgend informieren wir Sie darüber, welche Daten während Ihres Besuchs auf unserer Homepage erfasst und genutzt werden.
     
    Erhebung und Verarbeitung von Daten
    Jeder Zugriff auf diese Homepage und jeder Abruf einer hinterlegten Datei werden serverseitig protokolliert. Die Speicherung in so genannten Logfiles dient aber nur internen, systembezogenen und statistischen Zwecken. Logfiles stehen geradezu für das Wesen des Internets und sind für einen reibungslosen Serverbetrieb im Rechenzentrum auch erforderlich. Protokolliert werden der Name der abgerufenen Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, die übertragene Datenmenge, eine Information über den erfolgreichen Abruf, Name und Version Ihres Webbrowsers, die anfragende Domain und Ihre IP-Adresse. Weitergehende personenbezogene Daten werden nur erfasst, wenn Sie diese Angaben freiwillig - etwa bei einer Anfrage, Registrierung oder Bestellung - angeben.
     
    Kontaktformulare
    Soweit Sie uns personenbezogene Daten zur Verfügung stellen, verwenden wir diese nur zur Beantwortung Ihrer Anfragen, zur Abwicklung von Verträgen und für die technische Administration.
     
    Ihre personenbezogenen Daten werden grundsätzlich nicht an Dritte weitergegeben. Dies geschieht nur, falls es für die Vertragsabwicklung - z.B. bei Weitergabe von Bestelldaten an Lieferanten - erforderlich sein sollte und Sie zuvor eingewilligt haben. Sie haben jederzeit das Recht, eine erteilte Einwilligung zu widerrufen.
     
    Ihre personenbezogenen Daten werden umgehend gelöscht, wenn Sie Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen, der mit der Speicherung verfolgte Zweck nicht mehr erforderlich ist oder die Speicherung aus sonstigen Gründen unzulässig sein sollte.
     
    Auskunftsrecht
    Auf Anfrage informieren wir Sie gern über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten.
     
    Sicherheitshinweis
    Wir schützen Ihre personenbezogenen Daten nach unseren technischen und organisatorischen Möglichkeiten so, dass sie für Dritte nicht zugänglich sind. Bei der Kommunikation per E-Mail können wir naturgemäß die vollständige Datensicherheit nicht garantieren, so dass wir bei vertraulichen Informationen den Postweg empfehlen möchten.

     

    Allgemeiner Hinweis und Pflichtinformationen

    Mit dieser Datenschutzerklärung klärt Sie der Bund Deutscher Sportschützen 1975 e.V. (BDS) über die Art, den Umfang und Zweck der Verarbeitung von personenbezogenen Daten in unserem Onlineangebotes und der mit ihm verbundenen Webseiten, Funktionen und Inhalte sowie externen Onlinepräsenzen, wie etwa den sog. sozialen  Medien auf.

    Die Nutzung unseres Angebots, insb. der Webseiten, ist zumeist ohne eine Angabe von personenbezogenen Daten möglich. Für die Nutzung einzelner Dienste können sich hierfür abweichende Regelungen ergeben, die in diesem Falle nachstehend gesondert erläutert werden. Ihre personenbezogenen Daten (z.B. Name, Anschrift, E-Mail, Telefonnummer, u.ä.) werden von uns nur gemäß den Bestimmungen des deutschen Datenschutzrechts verarbeitet. Daten sind dann personenbezogen, wenn sie eindeutig einer bestimmten natürlichen Person zugeordnet werden können. Nachstehende Regelungen informieren Sie insoweit über die Art, den Umfang und Zweck der Erhebung, die Nutzung und die Verarbeitung von personenbezogenen Daten durch den Anbieter.

    Es gelten die Vorschriften des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) und des Telemediengesetzes (TMG).

    Wir weisen darauf hin, dass die internetbasierte Datenübertragung Sicherheitslücken aufweist, ein lückenloser Schutz vor Zugriffen durch Dritte somit unmöglich ist.

     

    Benennung des Verantwortlichen:

    Datenschutzrechtlich verantwortlich ist

    Raffaele Tagliamonte

    Davenstetter Holz 35c
    30455 Hannover

    Telefon: (0511) 40 20 01
    E-Mail: praesident@bds-niedersachsen.de

    Der Verantwortliche entscheidet allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten (z.B. Namen, Kontaktdaten etc.). 

    Recht auf Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde

    Als Betroffener steht Ihnen im Falle eines datenschutzrechtlichen Verstoßes ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu. Zuständige Aufsichtsbehörde bezüglich datenschutzrechtlicher Fragen ist der Landesdatenschutzbeauftragte des Bundeslandes, in dem sich der Sitz unseres Unternehmens befindet. Der folgende Link stellt eine Liste der Datenschutzbeauftragten sowie deren Kontaktdaten bereit: https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html.

    Widerruf Ihrer Einwilligung zur Datenverarbeitung

    Nur mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung sind einige Vorgänge der Datenverarbeitung möglich. Ein Widerruf Ihrer bereits erteilten Einwilligung ist jederzeit möglich. Für den Widerruf genügt eine formlose Mitteilung per E-Mail, z.B. an info@bdsnet.de. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.

     

    Recht auf Datenübertragbarkeit

    Ihnen steht das Recht zu, Daten, die wir auf Grundlage Ihrer Einwilligung oder in Erfüllung eines Vertrags automatisiert verarbeiten, an sich oder an Dritte aushändigen zu lassen. Die Bereitstellung erfolgt in einem maschinenlesbaren Format. Sofern Sie die direkte Übertragung der Daten an einen anderen Verantwortlichen verlangen, erfolgt dies nur, soweit es technisch machbar ist.

     

    Recht auf Auskunft, Berichtigung, Sperrung, Löschung, Widerruf

    Sie haben jederzeit im Rahmen der geltenden gesetzlichen Bestimmungen das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, Herkunft der Daten, deren Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung.

    Sie können sich ferner bei Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten und deren Berichtigung, Sperrung, Löschung oder einem Widerruf einer erteilten Einwilligung unentgeltlich an uns wenden. Wir weisen darauf hin, dass Ihnen ein Recht auf Berichtigung falscher Daten oder Löschung personenbezogener Daten zusteht, sollte diesem Anspruch keine gesetzliche Aufbewahrungspflicht entgegenstehen.

    Diesbezüglich und auch zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit über die im Impressum aufgeführten Kontaktmöglichkeiten an uns wenden.

     

    SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung

    Aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, nutzt unsere Website eine SSL-bzw. TLS-Verschlüsselung. Damit sind Daten, die Sie über diese Website übermitteln, für Dritte nicht mitlesbar. Sie erkennen eine verschlüsselte Verbindung an der „https://“ Adresszeile Ihres Browsers und am Schloss-Symbol in der Browserzeile.

     

    Serverdaten/Server-Log-Dateien

    In Server-Log-Dateien erhebt und speichert der Provider der Website aus technischen Gründen automatisch Informationen, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt (sogenannte Serverlogdateien). Dies sind:

    • Browsertyp und Browserversion
    • Verwendetes Betriebssystem
    • Webseite, von der aus Sie uns besuchen (Referrer URL)
    • Webseite, die Sie besuchen
    • Hostname des zugreifenden Rechners
    • Datum und Uhrzeit Ihres Zugriffs
    • Ihre Internet Protokoll Adresse (IP-Adresse)

    Diese anonymen Daten werden getrennt von Ihren eventuell angegebenen personenbezogenen Daten gespeichert und lassen so keine Rückschlüsse auf eine bestimmte Person zu. Sie werden zu statistischen Zwecken ausgewertet, um unseren Internetauftritt und unsere Angebote optimieren zu können.

    Es findet keine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen statt. Grundlage der Datenverarbeitung bildet Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet.

     

    Erbringung satzungsmäßiger Leistungen

    Zur Erfüllung der satzungsmäßigen Verbandszwecke und Serviceleistungen erheben und verarbeiten wir gem. Art. 6 Abs. 1 lit b. DSGVO

    • Bestandsdaten, wie Namen, Geburtsdaten, Vereinsdaten,
    • Kontaktdaten, wie Adressen, E-Mail-Adressen, Telefonnummern,
    • Mitgliedschaftsdaten, wie Beitritt, Austritt, Mitgliedsverein, Ausschluss,
    • Waffenrechtliche Daten wie Erlaubnisse und Erlaubnisvoraussetzungen,
    • Vertragsdaten, wie in Anspruch genommene Leistungen, Zahlungsinformationen,
    • Ergebnislisten, Platzierungen, Wettbewerbserfolge.

    Die Löschung der Daten erfolgt nach Ablauf gesetzlicher Fristen bzw. nach Zweckerreichung unter Berücksichtigung der waffenrechtlichen Vorgaben und Erfordernisse, sowie der Nachvollziehbarkeit von Mitgliederbewegungen.

     

    Veröffentlichte Daten

    Auf den Internetseiten sowie in den sozialen Medien werden folgende Daten von Funktionsträgern, ehrenamtlichen und haupt- und nebenberuflichen Mitarbeitern, Verbandsmitgliedern und Teilnehmern von sportlichen Wettbewerben veröffentlicht:

    • Bestandsdaten, wie Namen, Geburtsdaten, Vereinsdaten
    • Kontaktdaten, wie Adressen, E-Mail-Adressen, Telefonnummern
    • Inhaltsdaten, wie Texteingaben, Fotografien, Videos
    • Ergebnislisten, Platzierungen, Wettbewerbserfolge

    Dies erfolgt zu folgenden Zwecken:

    • Außendarstellung des Vereins
    • Vereinsinterne Kommunikation
    • Erfüllung des Onlineangebots des BDS
    • Darstellung des BDS-Schießsports
    • Information über Wettkampfergebnisse insb. der Deutschen Meisterschaften des BDS

     

    Speicherdauer von Beiträgen

    Beiträge sowie damit in Verbindung stehende Daten, wie beispielsweise IP-Adressen, werden gespeichert. Der Inhalt verbleibt auf unserer Website, bis er vollständig gelöscht wurde oder aus rechtlichen Gründen gelöscht werden musste.

    Die Speicherung der Beiträge und Kommentare erfolgt auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Ein Widerruf Ihrer bereits erteilten Einwilligung ist jederzeit möglich. Für den Widerruf genügt eine formlose Mitteilung per E-Mail. Die Rechtmäßigkeit bereits erfolgter Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

     

    Registrierungsfunktion

    Zur Nutzung bestimmter Funktionen können Sie sich auf unserer Website registrieren. Die im Zuge dieser Registrierung eingegebenen Daten, die aus der Eingabemaske des Registrierungsformular ersichtlich sind werden ausschließlich für die Verwendung unseres Angebots erhoben und gespeichert. Mit Ihrer Registrierung auf unserer Seite werden wir zudem Ihre IP-Adresse und das Datum sowie die Uhrzeit Ihrer Registrierung speichern. Dies dient in dem Fall, dass ein Dritter Ihre Daten missbraucht und sich mit diesen Daten ohne Ihr Wissen auf unserer Seite registriert, als Absicherung unsererseits. 

    Die übermittelten Daten dienen ausschließlich zum Zwecke der Nutzung des jeweiligen Angebotes oder Dienstes. Bei der Registrierung abgefragte Pflichtangaben sind vollständig anzugeben. Andernfalls werden wir die Registrierung ablehnen. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Ein Abgleich der so erhobenen Daten mit Daten, die möglicherweise durch andere Komponenten unserer Seite erhoben werden, erfolgt ebenfalls nicht.

    Im Falle wichtiger Änderungen, etwa aus technischen Gründen, informieren wir Sie per E-Mail. Die E-Mail wird an die Adresse versendet, die bei der Registrierung angegeben wurde.

    Die Verarbeitung der bei der Registrierung eingegebenen Daten erfolgt auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Ein Widerruf Ihrer bereits erteilten Einwilligung ist jederzeit möglich. Für den Widerruf genügt eine formlose Mitteilung per E-Mail. Die Rechtmäßigkeit der bereits erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.

    Wir speichern die bei der Registrierung erfassten Daten während des Zeitraums, den Sie auf unserer Website registriert sind. Ihren Daten werden gelöscht, sollten Sie Ihre Registrierung aufheben. Gesetzliche Aufbewahrungsfristen bleiben unberührt.

     

    Kontaktformular

    Wir bieten Ihnen auf unserer Seite die Möglichkeit, mit uns per E-Mail und/oder über ein Kontaktformular in Verbindung zu treten. Per Kontaktformular übermittelte Daten werden einschließlich Ihrer Kontaktdaten gespeichert, um Ihre Anfrage bearbeiten zu können oder um für Anschlussfragen bereitzustehen. Eine Weitergabe dieser Daten findet ohne Ihre Einwilligung nicht statt. Ein Abgleich der so erhobenen Daten mit Daten, die möglicherweise durch andere Komponenten unserer Seite erhoben werden, erfolgt ebenfalls nicht.

    Die Verarbeitung der in das Kontaktformular eingegebenen Daten erfolgt ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Ein Widerruf Ihrer bereits erteilten Einwilligung ist jederzeit möglich. Für den Widerruf genügt eine formlose Mitteilung per E-Mail. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

    Über das Kontaktformular übermittelte Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder keine Notwendigkeit der Datenspeicherung mehr besteht. Zwingende gesetzliche Bestimmungen - insbesondere Aufbewahrungsfristen - bleiben unberührt.

    ---

    Mit freundlicher Unterstützung durch:

    Datenschutz-Konfigurator von mein-datenschutzbeauftragter.de

    Muster-Datenschutzerklärung der Anwaltskanzlei Weiß & Partner